ImpressumHaftungAGBFAQBestellzettel
  • NOVUM Der Bio-Lieferservice aus Ihrer Region
  • NOVUM Der Bio-Lieferservice aus Ihrer Region
  • NOVUM Der Bio-Lieferservice aus Ihrer Region
Titel
In 3 Schritten zur eigenen FrischeKiste.

Liege ich im Liefergebiet? Was ist mein Liefertag? Schnell und einfach bestellen.

NOVUM-EVENTS 2016

2. Halbjahr

Pilzwanderungen im Oktober


Liebe NOVUM-Kunden,

aufgrund des regen Zuspruchs nach unserer letztjährigen Pilzwanderung haben wir auch diesen Herbst wieder dieses Event in unser Programm aufgenommen.

Am Samstag, den 1. Oktober oder am Sonntag, den 2. Oktober 2016 haben Sie die Möglichkeit mit dabei zu sein, wenn wir wieder gemeinsam die Geheimnisse der heimischen Pilze lüften. Anmeldung ist ab sofort möglich!

Wir sind schon ganz gespannt auf diese beiden Tage und würden uns freuen, Sie bei einer unserer Pilzwanderungen begrüßen zu dürfen. Nähere Infos finden Sie im Flyer.



Ihr NOVUM-Team

Die Wassermelone – ein
Fatburner?

Die Wassermelone ist eine aus Afrika stammende Nutzpflanze. Sie diente als wichtige Wasserquelle für Menschen in Trockengebieten.

Heutzutage wird sie weltweit in warmen Regionen angebaut. Sie besteht zu etwa 95 Prozent aus Wasser und hat kaum Kalorien (ca. 24 kcal pro 100 Gramm). Das Fruchtfleisch schmeckt süß und enthält viele Mineralstoffe und Vitamine. Sie wirkt entwässernd und reinigend.
Neben Melonen mit rotem Fruchtfleisch gibt es auch orangefarbene und gelbe Sorten. Wassermelonen können bis zu 100 kg schwer werden.



Tipp

Wie kann ich feststellen, ob die Melone reif ist? Klopfen sie mit dem Finger auf die Wassermelone. Ertönt ein klangvoller, dumpfer Ton, ist die Melone reif. Hört sie sich hohl an, sollte sie eher noch nicht gegessen werden.

Juni 2016

Sommerzeit - Beerenzeit

Nicht alles, was sich Beere nennt, ist auch wirklich eine Beere. Die Botaniker unterscheiden zwischen Stein- Sammel- und Schließfrüchten.

Eine Schließfrucht ist eine Frucht, die sich bei der Reifung nicht öffnet und in geschlossenem Zustand von der Pflanze abfällt. Ihre Samen bleiben vom Fruchtfleisch umhüllt.
Schließfrüchte sind unter anderem Johannisbeeren, Stachelbeeren, Melonen und Datteln aber auch Gemüsesorten wie Tomaten, Kürbis oder Gurken gehören dazu.

Himbeeren und Brombeeren z. B. zählen zu den Sammelsteinfrüchten.

Die Erdbeere hingegen gehört zu den Sammelnussfrüchten.

Beerenobst ist ein wichtiger Lieferant von Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen. Desweiteren haben sie eine antioxidative und entzündungshemmende Wirkung.

Tipp

Die heimischen Beerensorten wie z. B. Himbeeren, Brombeeren, Stachelbeeren oder Johannisbeeren schmecken nicht nur frisch, sondern lassen sich auch prima einfrieren. So kann man sie auch noch im Winter genießen.
Probieren sie doch einmal die Kombination aus gemischten Beeren mit Sahnejoghurt und braunem Zucker. Ein köstliches Geschmackserlebnis!

Juli 2016

Sommerzeit ist Kirschenzeit

Süßkirschen und Sauerkirschen werden von Juni bis August geerntet. Sie haben kaum Kalorien und sind reich an sekundären Pflanzenstoffen und Vitaminen, die das Immunsystem stärken.
Kirschen liefern besonders viele B-Vitamine sowie Kalzium, Magnesium und Eisen. Vor allem bei Kindern ist das Steinobst sehr beliebt.

Tipp

Kirschen lassen sich sehr gut einfrieren oder zu Marmelade und Saft verarbeiten. Am besten schmecken sie jedoch frisch geerntet oder im Kuchen. Probieren sie doch mal Schwarzwälder-Kirsch-Muffins. Ein echter Hit für Kindergeburtstage!





Juli 2016

Wildkräuter

Im Vergleich zu Kulturpflanzen zeichnen sich Wildkräuter durch einen wesentlich höheren Gehalt an Ballaststoffen, Vitaminen, Eiweiß und sekundären Pflanzen-Inhaltsstoffen aus.

Wildkräuter sind zum Beispiel: Brennnessel, Giersch, Löwenzahn oder auch Sauerampfer. Sie enthalten Bitterstoffe, die eine herausragende Wirkung auf unser Wohlbefinden haben. Bitterstoffe sind in der Lage, positiv auf unser Verdauungssystem und den Stoffwechsel zu wirken und können somit unser Immunsystem stärken.

Die "Gemüse-Gärtnerei Bärengarten", die seit 20 Jahren als Bioland-Betrieb Kräuter und Feingemüse erzeugt, beliefert uns mit saisonalen Wildkräutern. Nähere Infos finden Sie in unserer FrischeInfo, Frühling 2015.



Mai 2015

NOVUM aktuell

Entdecken Sie mit uns die Welt der
Grünen Smoothies


Wir haben für Sie unsere Smoothie FrischeKiste neu überarbeitet. Sie beinhaltet alle Zutaten um einen veganen Grünen Smoothie herzustellen.


Unser besonderer Augenmerk fällt dabei auf die Wildkräuter , die Gerb-, Bitter- und andere Inhaltsstoffe von gesundheitlichem Wert enthalten. Bereiten Sie Grüne Smoothies ganz nach Ihrem individuellen Geschmack im Wechsel der Jahreszeiten zu.

Sind Sie neugierig geworden und möchten mehr über den Grünen Smoothie und deren Zubereitung wissen?

Dann fordern Sie unsere neue Infobroschüre „Die Welt der Grünen Smoothies“ an. Wir haben die darin enthaltenen Rezepte alle selbst entwickelt und ausprobiert.


Lassen Sie sich inspirieren und überzeugen Sie sich selbst von der gesunden Mahlzeit aus dem Mixer.

Tipp

Weitere Informationen über Grüne Smoothies finden Sie auch unter: www.gruene-smoothies-nahe.de/

NOVUM intern

Für die Entwicklung unserer Smoothie-Rezepte und deren Herstellung haben wir uns im Sommer 2014 einen Hochleistungsmixer für die Firma angeschafft. Seit dem bereiten wir zwei bis dreimal in der Woche Grüne Smoothies für uns NOVUM-Mitarbeiter zu und probieren dabei immer wieder neue Varianten aus.



Der heutige Smoothie hat uns ganz besonders gut geschmeckt, so dass wir Ihnen das Rezept nicht vorenthalten möchten.

Unsere Empfehlung für den Frühling



Die Vitaminbombe

Zutaten für zwei Liter Grünen Smoothie:

eine Ananas
eine Birne
ca. 100 Gramm Wildkräuter-Mix
eine Handvoll Spinat
zwei Datteln
600 ml Wasser


In unserer Infobroschüre „Die Welt der Grünen Smoothies“ finden Sie Rezepte für jede Jahreszeit. Wir bei NOVUM haben die darin enthaltenen Rezepte selbst kreiert und für Sie ausprobiert. Jedoch empfehlen wir Zutaten und Mengen zu variieren, um Ihre persönlichen Vorlieben für Geschmack und Cremigkeit herauszufinden.

Wir hatten viel Spaß bei der Zusammenstellung unserer Broschüre – nicht zuletzt auch beim Fotoshooting, denn alle Fotos wurden von uns selbst gemacht!



Aktuelle Wocheninfo

Nächste Woche KW31 in der »FrischeKiste, 13 Euro«

Salat, Möhren, Zucchini, Radieschen, Tomaten, Nektarinen, Zwetschgen

Wocheninfo aus KW30Wocheninfo aus KW29

Aktionskalender 2016

Mit ausgewählten Fleisch- Fisch- und Geflügelaktionen von unverwechselbarer und ausgewählter Fleischqualität



Termine 2016

27. und 28. August 2016 - Biogartenmesse - Hofgut Hammermühle

Sie finden uns am Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr und am Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr in Wiesbaden.

24. April 2016 - Tag der Erde

Sie finden uns in den Weilbacher Kiesgruben von 11:00 bis 17:00 Uhr.

09.-10. April 2016 - Biogartenmesse

Sie finden uns am Romantik Hotel Schloss Rettershof in Kelkheim von 10:00 bis 18:00 Uhr.

26.-28. Februar 2016 - "VeggieWorld"

Sie finden uns im Messecenter Rhein-Main in
Hofheim-Wallau am Stand 025.

NOVUM events

Nachbericht Veganer Wildkräuterkochkurs

Kochen mit Schätzen aus der Natur


Am Sonntag, den 12. Juni 2016 war es wieder soweit. Unser zweiter veganer Kochkurs mit Wildkräutern fand in diesem Jahr in Langen statt.

Gemeinsam mit unsere Phytotherapeutin, Frau Eva Gibbels, haben wir im Kräutergarten des Veranstaltungsortes die verschiedenen Kräuter kennengelernt und anschließend ein 3-Gänge-Menü zubereitet. Angefangen mit gefüllten Huflattich-Rollen bis hin zur Waldmeistercreme mit Kicherschnee haben wir den ganzen Vormittag gekocht und dabei viel Neues gelernt.
Ihre köstlichen Rezepte beweisen, wie abwechslungsreich und kreativ sich die vegane Küche gestalten lässt.






Juni 2016

NOVUM events

Nachbericht Wildkräuterwanderung

- Spitzwegerich bei Insektenstichen
- Schafgarbe bei Schürfwunden
- Beinwell bei Verstauchungen

Gegen alles ist ein Kraut gewachsen …



Am Freitag, den 20. Mai fand unsere diesjährige Wildkräuterwanderung im Naturschutzgebiet Mönchbruch statt. Vom Parkplatz Mönchbruch wandereten wir bis zur Schwarzbachwiese und lernten auf dem Weg die verschiedenen Heilkräuter kennen.

Den Teilnehmern wurde ein Arbeitsblatt zur Erkennung der Wildkräuter sowie eine Anleitung zur Herstellung von Tees ausgehändigt. Heilkräuter können zur Unterstützung unserer Gesundheit eingesetzt werden – von der Frühjahreskur zum Entschlacken bis zur Stärkung der Abwehrkräfte im Winter.

Nach einem 2,5 stündigen Spaziergang freuten wir uns auf das Picknick. Alle notwendigen Zutaten transportierten wir mit unserem extra dafür angeschafften Bollerwagen. Nachdem wir uns mit frischem Brot, Kräuterquark und Tomaten gestärkt hatten, machten wir uns wieder auf den Heimweg. Es war ein lehrreicher, schöner Abend mit viel Spaß und Freude an der Natur.



Mai 2016

NOVUM events

Nachbericht Pilzwanderung

Auf den Spuren der Waldpilze



Am Samstag, den 3. Oktober war es endlich soweit. Bei strahlendem Sonnenschein starteten wir unsere Pilzwanderung geleitet vom Pilzsachverständigen der Deutschen Gesellschaft für Mykologie, Dr. Thomas Lehr. Im Hofheimer Wald lernten wir die verschiedenen Pilzarten kennen und wie man giftige von essbaren unterscheiden kann.

Alle hungrig nach unserer 2,5 Stündigen Wanderung, bereiteten wir eine Pilzpfanne zu und stärkten uns mit einer kleinen Variation der Köstlichkeiten.











Es war ein schöner und sehr lehrreicher Nachmittag. Aufgrund der hohen Nachfrage mussten wir leider vielen unserer Kunden absagen, da die Teilnahmeplätze schnell vergeben waren. Wir werden die Pilzwanderung im kommenden Jahr wiederholen und Sie rechtzeitig über den Termin informieren.

Oktober 2015

NOVUM unterwegs

Nachbericht VeggieWorld 2016


Vom 26. bis 28.Februar war es wieder soweit: Die VeggieWorld, Deutschlands größte Fachmesse für Vegetarier und Veganer, öffnete für über 20 000 Besucher ihre Pforten. Zum zweiten Mal fand die Messe im Messecenter Rhein-Main in Hofheim-Wallau statt.


Zum Angebotsspektrum gehörten auch diesmal wieder Fachvorträge zum Thema Gesundheit und fleischfreie Verköstigung. Auch über Kosmetik ohne Tierversuche, biologische Fair-Trade-Produkte und diverse Küchengeräte konnten sich Besucher ausreichend erkundigen.


Neben rund 90 Ausstellern waren auch wir vor Ort und informierten die Messebesucher über unseren Lieferservice und unsere Philosophie: Offenheit und Transparenz bis hin zu unseren Erzeugern.


Besonders möchten wir uns bei unseren Kunden bedanken, die uns am Stand besucht haben. Dies war eine schöne Gelegenheit sich kennen zu lernen und auszutauschen. So hatte man auf einmal zu der bekannten Stimme am Telefon auch ein Gesicht.


Wir freuen uns schon wieder auf das nächste Jahr!

Ihr NOVUM-Team

März 2016