ImpressumHaftungAGBFAQBestellzettel
  • NOVUM Der Bio-Lieferservice aus Ihrer Region
  • NOVUM Der Bio-Lieferservice aus Ihrer Region
  • NOVUM Der Bio-Lieferservice aus Ihrer Region
Titel
In 3 Schritten zur eigenen FrischeKiste.

Liege ich im Liefergebiet? Was ist mein Liefertag? Schnell und einfach bestellen.

Liefertagverschiebung

Liebe Kunden, in der Woche zu Ostermontag vom 17.04.17 – 21.04.17 (KW16) beliefern wir Sie einen Tag später als üblich. Für unsere Kunden, die am Freitag beliefert werden , verschiebt sich zusätzlich in der Woche zu Karfreitag vom 10.04.–14.04.17 (KW15) die Lieferung um einen Tag.

Wir wünschen Ihnen fröhliche Ostertage!
Ihr NOVUM-Team



Bärlauch

Ein schöner Frühlingstag, die ideale Zeit für einen Spaziergang oder eine Radtour durch den Wald. Die Sonne scheint, es ist mild und in der Luft liegt der würzige Duft von Knoblauch.

Bei diesem Waldknoblauch handelt es sich allerdings um Bärlauch. Im zeitigen Frühjahr zwischen April und Mai wächst das auch als wilder Knoblauch oder Hexenzwiebel bekannte Lauchgewächs in Wäldern und Gärten. Am Besten schlägt das robuste Kraut seine Wurzeln in schattigen und feuchten Laubwäldern, in welchen der Bärlauch häufig vorkommt und den Boden ganzer Waldabschnitte bedeckt.



Bärlauch ist eine altbekannte Gemüse- und Gewürzpflanze in der Frühlingsküche. Rund um Ostern findet er zahlreiche Anwendung in Salaten, Suppen, Soßen und Dips.

Doch Vorsicht beim selbstständigen Pflücken im Wald. Da Bärlauch vor seiner Blüte gepflückt wird ähnelt das Kraut in diesem Stadium sehr den giftigen Pflanzen der Maiglöckchen, der Herbstzeitlosen und des jungen gefleckten Aronstab. Deswegen sollten hier unbedingt die Blätter zerrieben und der Geruchstest gemacht werden.



Neben seinem guten Geschmack, kann man auch von seiner pflanzlichen Wirkung profitieren.

April 2017

Quinoa – Das Gold der Inka

… sollte vor der Zubereitung gut gewaschen werden um die Körner zu Entbittern. Dann schmeckt das Quinoa super nussig. Es kommt aus den Anden und war das „Getreide“ der Indios, obgleich es botanisch ein Gänsefußgewächs und damit kein echtes Getreide ist.

Was Quinoa so einzigartig macht, ist, dass die kleinen Körnchen alle neun essentiellen Aminosäuren enthalten, was für ein pflanzliches Lebensmittel äußerst ungewöhnlich ist. Als eines der besten pflanzlichen Eiweißquellen ist das „Inka Korn“ glutenfrei und kann daher bei Getreide-Unverträglichkeiten und bei Problemen mit Candida-Infektionen problemlos gegessen werden.

Als Beilage oder Hauptgericht, eine leckere Alternative zu Kartoffeln, Nudeln oder Reis.

Probieren Sie doch mal Zucchini mit Quinoafüllung und Mangosauce.

Rezeptvorschlag:

März 2017

Die Mispel – Ein fast vergessenes Obst

Die Mispel stammt ursprünglich aus dem asiatischen Raum und gehört zu der Familie der Rosengewächse. Gegen Ende Oktober reifen die ersten Früchte und sind nach dem ersten Frost ernte bereit. Mispeln sollten solange gelagert werden, bis das Fruchtfleisch teigig ist - erst dann sind sie wohlschmeckend.

Die Früchte aus Spanien haben häufig braune Flecken. Dies ist ein Zeichen für optimale Reife und weiches Fruchtfleisch. Mispeln schmecken leicht säuerlich und sind reich an Stärke, Vitaminen, Gerbstoffen und Pektin. Man kann sie roh und gekocht verzehren. Sie können zur Förderung der Verdauung genossen werden und wirken entzündungshemmend und harntreibend.

Tipp

Aufgrund des hohen Pektingehaltes gelingen Gelees und Marmeladen besonders gut. In gezuckertem Essig eingelegte Mispeln gelten als Delikatesse.



April 2017

NOVUM-Rezeptvorschlag

Guten Morgen!

Starten Sie mit einem ausgewogenen Frühstück in den Tag – Dem NOVUM-Müsli

Ruck-Zuck zubereitet und genau das Richtige für den perfekten Start am Morgen. Probieren Sie unser „Do it yourself-Müsli“.



Rezeptvorschlag

Tipp

Sie können Ihr Müsli mit Joghurt, Quark und frischem Obst ergänzen. Verfeinern Sie es mit einer Messerspitze Zimt, Kakao oder Vanillemark. Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Alle Zutaten finden Sie bei uns im Online-Shop.

Januar 2017

Wildkräuter!!

Im Vergleich zu Kulturpflanzen zeichnen sich Wildkräuter durch einen wesentlich höheren Gehalt an Ballaststoffen, Vitaminen, Eiweiß und sekundären Pflanzen-Inhaltsstoffen aus.

Wildkräuter sind zum Beispiel: Brennnessel, Giersch, Löwenzahn oder auch Sauerampfer. Sie enthalten Bitterstoffe, die eine herausragende Wirkung auf unser Wohlbefinden haben. Bitterstoffe sind in der Lage, positiv auf unser Verdauungssystem und den Stoffwechsel zu wirken und können somit unser Immunsystem stärken.

Die "Gemüse-Gärtnerei Bärengarten", die seit 20 Jahren als Bioland-Betrieb Kräuter und Feingemüse erzeugt, beliefert uns mit saisonalen Wildkräutern. Nähere Infos finden Sie in unserer FrischeInfo, Frühling 2015.



Mai 2015

NOVUM aktuell

Entdecken Sie mit uns die Welt der
Grünen Smoothies


Wir haben für Sie unsere Smoothie FrischeKiste neu überarbeitet. Sie beinhaltet alle Zutaten um einen veganen Grünen Smoothie herzustellen.


Unser besonderer Augenmerk fällt dabei auf die Wildkräuter , die Gerb-, Bitter- und andere Inhaltsstoffe von gesundheitlichem Wert enthalten. Bereiten Sie Grüne Smoothies ganz nach Ihrem individuellen Geschmack im Wechsel der Jahreszeiten zu.

Sind Sie neugierig geworden und möchten mehr über den Grünen Smoothie und deren Zubereitung wissen?

Dann fordern Sie unsere neue Infobroschüre „Die Welt der Grünen Smoothies“ an. Wir haben die darin enthaltenen Rezepte alle selbst entwickelt und ausprobiert.


Lassen Sie sich inspirieren und überzeugen Sie sich selbst von der gesunden Mahlzeit aus dem Mixer.

Tipp

Weitere Informationen über Grüne Smoothies finden Sie auch unter: www.gruene-smoothies-nahe.de/

NOVUM intern

Für die Entwicklung unserer Smoothie-Rezepte und deren Herstellung haben wir uns im Sommer 2014 einen Hochleistungsmixer für die Firma angeschafft. Seit dem bereiten wir zwei bis dreimal in der Woche Grüne Smoothies für uns NOVUM-Mitarbeiter zu und probieren dabei immer wieder neue Varianten aus.



Der heutige Smoothie hat uns ganz besonders gut geschmeckt, so dass wir Ihnen das Rezept nicht vorenthalten möchten.

Unsere Empfehlung für den Frühling



Die Vitaminbombe

Zutaten für zwei Liter Grünen Smoothie:

eine Ananas
eine Birne
ca. 100 Gramm Wildkräuter-Mix
eine Handvoll Spinat
zwei Datteln
600 ml Wasser


In unserer Infobroschüre „Die Welt der Grünen Smoothies“ finden Sie Rezepte für jede Jahreszeit. Wir bei NOVUM haben die darin enthaltenen Rezepte selbst kreiert und für Sie ausprobiert. Jedoch empfehlen wir Zutaten und Mengen zu variieren, um Ihre persönlichen Vorlieben für Geschmack und Cremigkeit herauszufinden.

Wir hatten viel Spaß bei der Zusammenstellung unserer Broschüre – nicht zuletzt auch beim Fotoshooting, denn alle Fotos wurden von uns selbst gemacht!



Aktuelle Wocheninfo

Nächste Woche KW17 in der »FrischeKiste, 13 Euro«

Möhren, Salat, Rhabarber, Blumenkohl, Zucchini, Bananen, Äpfel

Wocheninfo aus KW14Wocheninfo aus KW13

Aktionskalender 2017

Mit ausgewählten Fleisch-, Fisch- und Geflügelaktionen von unverwechselbarer und ausgewählter Qualität.



Termine 2017

3. bis 5. März 2017 - VeggieWorld


Sie finden uns im Messecenter Rhein-Main in
Hofheim-Wallau am Stand 025 von 10:00 bis 18:00 Uhr.



NOVUM events

Nachbericht Veganer Wildkräuterkochkurs

Kochen mit Schätzen aus der Natur


Am Sonntag, den 12. Juni 2016 war es wieder soweit. Unser zweiter veganer Kochkurs mit Wildkräutern fand in diesem Jahr in Langen statt.

Gemeinsam mit unsere Phytotherapeutin, Frau Eva Gibbels, haben wir im Kräutergarten des Veranstaltungsortes die verschiedenen Kräuter kennengelernt und anschließend ein 3-Gänge-Menü zubereitet. Angefangen mit gefüllten Huflattich-Rollen bis hin zur Waldmeistercreme mit Kicherschnee haben wir den ganzen Vormittag gekocht und dabei viel Neues gelernt.
Ihre köstlichen Rezepte beweisen, wie abwechslungsreich und kreativ sich die vegane Küche gestalten lässt.






Juni 2016

NOVUM events

Nachbericht Wildkräuterwanderung

- Spitzwegerich bei Insektenstichen
- Schafgarbe bei Schürfwunden
- Beinwell bei Verstauchungen

Gegen alles ist ein Kraut gewachsen …



Am Freitag, den 20. Mai fand unsere diesjährige Wildkräuterwanderung im Naturschutzgebiet Mönchbruch statt. Vom Parkplatz Mönchbruch wandereten wir bis zur Schwarzbachwiese und lernten auf dem Weg die verschiedenen Heilkräuter kennen.

Den Teilnehmern wurde ein Arbeitsblatt zur Erkennung der Wildkräuter sowie eine Anleitung zur Herstellung von Tees ausgehändigt. Heilkräuter können zur Unterstützung unserer Gesundheit eingesetzt werden – von der Frühjahreskur zum Entschlacken bis zur Stärkung der Abwehrkräfte im Winter.

Nach einem 2,5 stündigen Spaziergang freuten wir uns auf das Picknick. Alle notwendigen Zutaten transportierten wir mit unserem extra dafür angeschafften Bollerwagen. Nachdem wir uns mit frischem Brot, Kräuterquark und Tomaten gestärkt hatten, machten wir uns wieder auf den Heimweg. Es war ein lehrreicher, schöner Abend mit viel Spaß und Freude an der Natur.



Mai 2016

NOVUM events

Nachbericht Pilzwanderung

Auf den Spuren der Waldpilze



Am Wochenende vom 1. und 2.Oktober 2016 war es endlich wieder soweit. Bei regnerischem Wetter starteten wir unsere Pilzwanderungen, geleitet vom Pilzsachverständigen der Deutschen Gesellschaft für Mykologie, Dr. Thomas Lehr. Im Wald von Mönchbruch lernten wir die verschiedenen Pilzarten kennen und wie man giftige von essbaren unterscheiden kann.

Alle hungrig nach unserer 2,5 stündigen Wanderung bereiteten wir eine Pilzpfanne – diesmal auf dem Firmengelände von NOVUM zu und stärkten uns mit einer kleinen Variation der Köstlichkeiten. Die Teilnehmer konnten bei einem Firmenrundgang den Betrieb von NOVUM etwas näher kennenlernen und sahen, wie und wo ihre Frischekisten gepackt werden.

Es waren zwei schöne und sehr lehrreiche Nachmittage. Aufgrund der hohen Nachfrage werden wir die Pilzwanderung im kommenden Jahr wiederholen und Sie rechtzeitig über den Termin informieren.











Oktober 2016

NOVUM unterwegs

Nachbericht VeggieWorld 2017


Vom 03. bis 05. März war es wieder soweit: Die VeggieWorld, Deutschlands größte Fachmesse für Vegetarier und Veganer, öffnete für über 20 000 Besucher ihre Pforten. Zum dritten Mal fand die Messe im Messecenter Rhein-Main in Hofheim-Wallau statt.


Zum Angebotsspektrum gehörten auch diesmal wieder Fachvorträge zum Thema Gesundheit und fleischfreie Verköstigung. Auch über Kosmetik ohne Tierversuche, biologische Fair-Trade-Produkte und diverse Küchengeräte konnten sich Besucher ausreichend erkundigen.


Neben rund 90 Ausstellern waren auch wir vor Ort und informierten die Messebesucher über unseren Lieferservice und unsere Philosophie: Offenheit und Transparenz bis hin zu unseren Erzeugern.


Besonders möchten wir uns bei unseren Kunden bedanken, die uns am Stand besucht haben. Dies war eine schöne Gelegenheit sich kennen zu lernen und auszutauschen. So hatte man auf einmal zu der bekannten Stimme am Telefon auch ein Gesicht.


Wir freuen uns schon wieder auf das nächste Jahr!

Ihr NOVUM-Team

März 2017