ImpressumHaftungAGBFAQBestellzettel
  • NOVUM Der Bio-Lieferservice aus Ihrer Region
  • NOVUM Der Bio-Lieferservice aus Ihrer Region
  • NOVUM Der Bio-Lieferservice aus Ihrer Region
Titel
In 3 Schritten zur eigenen FrischeKiste.

Liege ich im Liefergebiet? Was ist mein Liefertag? Schnell und einfach bestellen.

NOVUM aktuell

LUST AUF DAS BESONDERE?

FrischeKiste GOURMET

Lassen Sie Sich von erlesenen Köstlichkeiten verwöhnen und begleiten Sie uns auf eine kulinarische Reise nach Italien.





Liebe NOVUM-Kunden,

wir haben uns wieder etwas Neues für Sie ausgedacht. Erstmalig bieten wir die FrischeKiste Gourmet aus einer bestimmten Region an. Zum Start nehmen wir Sie mit auf eine Reise nach Italien in die Toskana.

Schon seit Jahrhunderten verzaubert diese malerische Region Künstler, Reisende und Feinschmecker. Die Toskana lässt sich mit allen Sinnen genießen – aber vor allem kulinarisch. Dabei sind die meisten Rezepte verblüffend einfach gehalten. Worauf es ankommt, ist die Frische und Qualität der Zutaten, die oft raffiniert kombiniert zubereitet werden.

Um diesen Genuss zu erleben, haben wir für Sie ein 3-Gänge Menü zusammengestellt. Alle Zutaten dazu erhalten Sie in unserer FrischeKiste Gourmet.

Zum Rezept


Bestellen Sie Ihre FrischeKiste Gourmet zum Preis von 49,98 Euro vom 04. bis 29. Mai 2015 wie gewohnt über unseren Online-Shop, per E-Mail oder telefonisch.
Die Auslieferung erfolgt in KW 24, vom 08. bis 12. Juni.

Viel Spaß beim Zubereiten der Speisen, gutes Gelingen und vor allem Buon Appetito!

Ihr NOVUM-Team

Mai 2015

Die Artischocke


Die Artischocke ist eine distelartige Kulturpflanze aus der Familie der Korbblütler. Sie stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. 2003 wurde sie zur Arzneipflanze des Jahres ernannt. Ihr wird eine verdauungsfördernde und cholesterinsenkende Wirkung zugeschrieben. Artischocken enthalten den Bitterstoff Cynarin, der den Stoffwechsel von Leber und Galle anregt.

Wie isst man eine Artischocke?

Artischocken müssen vor dem Verzehr je nach Größe 20 bis 45 Minuten in Salzwasser und Zitronensaft gekocht werden. Essbar an den Artischocken sind die unteren fleischigen Teile der Schuppenblätter und die Blütenböden. Die unter den Blättern liegenden Härchen sind nicht zum Verzehr geeignet. Man nennt sie auch „Heu“.

Zupfen Sie die Blätter mit den Händen von der Artischocke ab und essen Sie das Fleisch unter den Blättern ab. Am besten mit den Zähnen „abknabbern“. Dazu empfiehlt sich ein würziger Dip oder eine Vinaigrette. Der Blütenboden, auch Herz genannt, kann mit Messer und Gabel gegessen werden.

Der Geschmack der Artischocke ist zartbitter und etwas herb.

Mai 2015

NOVUM aktuell

Neuer Brotlieferant bei NOVUM

Demeter-Bäckerei BrotArt



Das biologisch-dynamische Brotsortiment, hergestellt in handwerklicher Tradition, ist eine echte Bereicherung für jeden Liebhaber des gesunden Brotes. Bereits seit 1993 stellt die Bäckerei "BrotArt" aus dem kleinen Ort Ochtendung in der Vulkaneifel Brot in bester Bio-Qualität her. Neben dem Getreide aus biologisch-dynamischem Anbau verwendet Bäckermeister Jürgen Koralewski und sein Team zum Backen nur beste Zutaten und ausschließlich Quellwasser aus der Eifel.

Erhältlich ab KW 19.

Unser neues Brot von BrotArt





April 2015

Die Mispel – Ein fast vergessenes Obst

Die Mispel stammt ursprünglich aus dem asiatischen Raum und gehört zu der Familie der Rosengewächse. Gegen Ende Oktober reifen die ersten Früchte und sind nach dem ersten Frost erntebereit. Mispeln sollten solange gelagert werden, bis das Fruchtfleisch teigig ist - erst dann sind sie wohlschmeckend. Die Früchte aus Spanien haben häufig braune Flecken. Dies ist ein Zeichen für optimale Reife und weiches Fruchtfleisch.

Mispeln schmecken leicht säuerlich und sind reich an Stärke, Vitaminen, Gerbstoffen und Pektin. Man kann sie roh und gekocht verzehren. Sie können zur Förderung der Verdauung genossen werden und wirken entzündungshemmend und harntreibend.



Tipp

Aufgrund des hohen Pektingehaltes gelingen Gelees und Marmeladen besonders gut. In gezuckertem Essig eingelegte Mispeln gelten als Delikatesse.



Mai 2015

Spargelzeit bei NOVUM

Grün oder weiß – eine Frage des Geschmacks


Schon die alten Römer und Ägypter wussten das edle Gemüse nicht nur wegen der ihm zugeschriebenen Heilkräfte zu schätzen. Sein Geschmack und die vielfältige Art und Weise, wie der weiße und auch der grüne Spargel zubereitet werden können, ist ein reines Feinschmecker-Vergnügen. Die kurze Saison, von Ende April bis Ende Juni, macht dieses Vergnügen jedes Jahr aufs Neue zu einem ganz kulinarischen Highlight.


Wussten sie schon, dass Spargel …

- reich an Vitaminen A, E, C, und Folsäure ist
- Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium, Kalzium, Phosphor und Kupfer enthält
- sehr kalorienarm ist (ca. 15 Kilokalorien pro 100 Gramm)
- die Aminosäure Asparagin enthält, welche die Nierentätigkeit anregt und somit Schadstoffe schneller ausgeschieden werden können
- die ideale Hilfe gegen die Frühjahrsmüdigkeit sein kann

Weißer Spargel wird geerntet, bevor er die Erdoberfläche durchbricht. Bei der Ernte des Spargels spricht man deshalb auch vom Spargelstechen. Grüner Spargel wächst über der Erde und wird somit während des Wachstums der Sonne ausgesetzt. Das dadurch entstehende Chlorophyll färbt die Stangen grün und gibt ihnen einen würzigen Geschmack.

Tipp

Das edle Gemüse schmeckt am Besten frisch. Es übersteht aber auch eine kurze Lagerzeit im Kühlschrank. Um den Geschmack des Spargels zu erhalten, sollte man die Stangen nach dem Einkauf so schnell wie möglich kühl und dunkel lagern. Am besten Sie wickeln die Enden der Stangen in ein feuchtes Tuch ein und legen das Ganze mit Plastikbeutel in das Gemüsefach des Kühlschranks.

Mai 2015

Rhabarber hat Saison –
das ganz besondere
„Stielgemüse“

Zunächst einmal – er ist eigentlich gar kein Obst, sondern ein Stielgemüse. Botanisch getrachtet ist er eine Staude, da man nicht die Früchte, sondern die Stängel isst.

Seit fast 5.000 Jahren wird der Rhabarber in China als Arzneipflanze kultiviert – vor allem zur Darmreinigung. Allerdings wird zu medizinischen Zwecken überwiegend der Wurzelstock verwendet. Heute noch treffen sich alljährlich die Pflanzeneinkäufer aus aller Welt in der chinesischen Stadt Kanton, um dort für die Herstellung von (Abführ-) Pillen diese Wurzeln und Extrakte daraus zu kaufen.


In Deutschland ist der Rhabarber seit knapp 150 Jahren zu Hause. Ein Engländer brachte die ersten Rhabarber-Stauden in unser Land. Ein Phänomen der Pflanze: Die Wurzel ist heilkräftig, die Stiele sind nahrhaft und die Blätter sind giftig.

Der Vitamingehalt ist durchschnittlich hoch, aber die Mineralien, voran viel Kalium, Magnesium, Phosphor, Eisen und etwas Jod, haben ein ausgesprochen herz- und kreislauffreundliches Verhältnis zueinander. Entscheidend für die Gesundheit sind aber vor allem die reichlich vorhandene Zitronen- und Apfelsäure, verschiedene Glykoside, Gerbstoffe, ätherische Öle und auch das darmfreundliche Pektin.

Rhabarber schmeckt lecker in Desserts und Kuchen, aber auch zu deftigen Hauptgerichten.

Mai 2015

NOVUM intern

Für die Entwicklung unserer Smoothie-Rezepte und deren Herstellung haben wir uns im Sommer 2014 einen Hochleistungsmixer für die Firma angeschafft. Seit dem bereiten wir zwei bis dreimal in der Woche Grüne Smoothies für uns NOVUM-Mitarbeiter zu und probieren dabei immer wieder neue Varianten aus.



Der heutige Smoothie hat uns ganz besonders gut geschmeckt, so dass wir Ihnen das Rezept nicht vorenthalten möchten.

Unsere Empfehlung für den Frühling



Die Vitaminbombe

Zutaten für zwei Liter Grünen Smoothie:

eine Ananas
eine Birne
ca. 100 Gramm Wildkräuter-Mix
eine Handvoll Spinat
zwei Datteln
600 ml Wasser


In unserer Infobroschüre „Die Welt der Grünen Smoothies“ finden Sie Rezepte für jede Jahreszeit. Wir bei NOVUM haben die darin enthaltenen Rezepte selbst kreiert und für Sie ausprobiert. Jedoch empfehlen wir Zutaten und Mengen zu variieren, um Ihre persönlichen Vorlieben für Geschmack und Cremigkeit herauszufinden.

Wir hatten viel Spaß bei der Zusammenstellung unserer Broschüre – nicht zuletzt auch beim Fotoshooting, denn alle Fotos wurden von uns selbst gemacht!



Aktuelle Wocheninfo

Nächste Woche KW22 in der »FrischeKiste, 13 Euro«

Salat, Spinat, Kohlrabi, Schlangengurke, Dill, Erdbeeren, Äpfel

Wocheninfo aus KW21 Wocheninfo aus KW20

Liefertagverschiebung - Pfingsten

Aufgrund des Feiertags am 25. Mai verschiebt sich in KW 22 die Belieferung für alle Kunden um einen Tag.

Geflügel-Grillpaket im Juni

Bitte beachten Sie unser Fleischangebot von der Asbacher Hütte.

Geflügel-Grillpaket klein, ca. 700 g
Geflügel-Grillpaket groß, ca. 1,4 kg

Die Pakete beinhalten Hähnchenflügel, Hähnchenoberkeule, Hähnchenunterkeule und Geflügelbratwurst.

Die Auslieferung erfolgt vom 15. bis 19. Juni.
Bestellschluss ist Mittwoch, 3. Juni 2015.

Aktionskalender 2015

Mit ausgewählten Fleisch- Fisch- und Geflügelaktionen von unverwechselbarer und ausgewählter Fleischqualität
Aktionskalender

jahreskalender_2015

Termine 2015

18. und 19. Juli 2015 - Stadtfest Oppenheim


26. April 2015 - Tag der Erde

Sie finden uns von 11:00 bis 17:00 Uhr im Regionalpark Weilbacher Kiesgruben.

20.-22. März 2015 - Faire Welten

Sie finden uns von 10:00 bis 18:00 Uhr auf der Rheinland-Pfalz Ausstellung in Mainz-Hechtsheim in Halle 2A am Stand FW11.

27. Februar-01. März 2015 - "VeggieWorld"

Sie finden uns im Messecenter Rhein-Main in
Hofheim-Wallau am Stand E25 im Obergeschoss.

NOVUM unterwegs

NOVUM beim "Tag der Erde"



Am Sonntag, den 26. April, fand der „Tag der Erde“ im Regionalpark Weilbacher Kiesgruben statt. Dieser soll wie der „Earth Day“ in den USA immer wieder neu ins Bewusstsein heben, dass die Erde die Lebensgrundlage von uns allen ist. Die Region steht dabei im Mittelpunkt.

Viele Aussteller aus den Bereichen Ökologie, Kultur und Soziales sowie Landwirtschaft stellten ihre Aktivitäten vor. Ein abwechslungsreiches Begleitprogramm für Groß und Klein bereicherte die Veranstaltung.



Tipp

Das Umwelt- und Kulturfest war die Auftaktveranstaltung für den Regionalparksommer. Dieser dauert noch bis September und ist ein abwechslungsreiches Ausflugsziel für Groß und Klein. Neben spazieren gehen und Radfahren werden auch diverse Veranstaltungen angeboten.

Regionalpark Portal und Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Frankfurter Str. 74-76
65439 Flörsheim-Weilbach
www.regionalpark-rheinmain.de
www.weilbacher-kiesgruben.de

April 2015

NOVUM unterwegs

Nachbericht Faire Welten 2015


Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr präsentierte die Rheinland-Pfalz Ausstellung vom 20. bis 22. März zum zweiten Mal die Sonderschau Faire Welten. NOVUM war dieses Jahr erstmalig dabei.

Rund um das Thema fairer Handel und nachhaltiger Konsum, erwartete die Besucher eine attraktive Mischung aus Informations- und Verkaufsständen. Auf dem Messegelände in Mainz Hechtsheim fanden Live-Acts, Mitmachaktionen sowie Modenschauen mit fair gehandelten Textilien von elegant bis trendig statt.

Faire Welten möchte für bewussten Konsum sensibel machen. NOVUM war mit einem Informationsstand dabei und erfreute viele Besucher mit Kostproben heimischer Obst- und Gemüsesorten. Regionalität für eine sinnvolle Ökobilanz und ein gutes Biogefühl.

März 2015

NOVUM unterwegs

Nachbericht VeggieWorld 2015


Vom 27. Februar bis 01. März war es wieder soweit: Die VeggieWorld, Deutschlands größte Fachmesse für Vegetarier und Veganer, öffnete für über 20 000 Besucher ihre Pforten. Diesmal fand die Messe zum ersten Mal im Messecenter Rhein-Main in Hofheim-Wallau statt.


Zum Angebotsspektrum gehörten auch diesmal wieder Fachvorträge zum Thema Gesundheit und fleischfreie Verköstigung. Auch über Kosmetik ohne Tierversuche, biologische Fair-Trade-Produkte und diverse Küchengeräte konnten sich Besucher ausreichend erkundigen.


Neben rund 90 Ausstellern waren auch wir vor Ort und informierten die Messebesucher über unseren Lieferservice und unsere Philosophie: Offenheit und Transparenz bis hin zu unseren Erzeugern.


Besonders möchten wir uns bei unseren Kunden bedanken, die uns am Stand besucht haben. Dies war eine schöne Gelegenheit sich kennen zu lernen und auszutauschen. So hatte man auf einmal zu der bekannten Stimme am Telefon auch ein Gesicht.


Wir freuen uns schon wieder auf das nächste Jahr!

Ihr NOVUM-Team

März 2015

Wildkräuter

Im Vergleich zu Kulturpflanzen zeichnen sich Wildkräuter durch einen wesentlich höheren Gehalt an Ballaststoffen, Vitaminen, Eiweiß und sekundären Pflanzen-Inhaltsstoffen aus.

Wildkräuter sind zum Beispiel: Brennnessel, Giersch, Löwenzahn oder auch Sauerampfer. Sie enthalten Bitterstoffe, die eine herausragende Wirkung auf unser Wohlbefinden haben. Bitterstoffe sind in der Lage, positiv auf unser Verdauungssystem und den Stoffwechsel zu wirken und können somit unser Immunsystem stärken.

Die "Gemüse-Gärtnerei Bärengarten", die seit 20 Jahren als Bioland-Betrieb Kräuter und Feingemüse erzeugt, beliefert uns mit saisonalen Wildkräutern. Nähere Infos finden Sie in unserer FrischeInfo, Frühling 2015.



Mai 2015

NOVUM aktuell

Entdecken Sie mit uns die Welt der
Grünen Smoothies


Wir haben für Sie unsere Smoothie FrischeKiste neu überarbeitet. Sie beinhaltet alle Zutaten um einen veganen Grünen Smoothie herzustellen.


Unser besonderer Augenmerk fällt dabei auf die Wildkräuter , die Gerb-, Bitter- und andere Inhaltsstoffe von gesundheitlichem Wert enthalten. Bereiten Sie Grüne Smoothies ganz nach Ihrem individuellen Geschmack im Wechsel der Jahreszeiten zu.

Sind Sie neugierig geworden und möchten mehr über den Grünen Smoothie und deren Zubereitung wissen?

Dann fordern Sie unsere neue Infobroschüre „Die Welt der Grünen Smoothies“ an. Wir haben die darin enthaltenen Rezepte alle selbst entwickelt und ausprobiert.


Lassen Sie sich inspirieren und überzeugen Sie sich selbst von der gesunden Mahlzeit aus dem Mixer.

Tipp

Weitere Informationen über Grüne Smoothies finden Sie auch unter: www.gruene-smoothies-nahe.de/